Tempelaufgang im Bereich von Bau 13

Im Bereich von Bau 13 in Palenque

Blick auf Bau 13 und den Tempel der Inschriften

Blick auf den Sonnentempel und rechts den Tempel der Inschriften

Der steile Aufstieg zum Tempel der Inschrifen mit der tief im Inneren liegenden Krypta Königs Pakals

Palenque
ist eine der faszinierendsten Mayastätten überhaupt, besonders bekannt ist die Pyramide der Inschriften mit dem spektakulären Grab
König K’inich Janaab Pakal
(gestorben 683 AD).

Blick vom Blattkreuztempel auf den grossen Palastkomplex von Palenque (7. - 8. Jahrhundert n. Chr.)

Blick aus dem Sonnentempel auf den Blattkreuztempel ( 672 n. Chr.)

Der Sonnentempel von Palenque (690 n. Chr.)

Frontalansicht des Sonnentempel von Palenque ( 690 n.Chr.)

Der Kreuztempel von Palenque (692 n. Chr.)

Der grösste Teil der Gebäude, wie sie sich heute dem Besucher darstellen, stammt aus der Zeit von König Pakal und seinem Sohn und Nachfolger Chan Balum.

Blick auf den grossen Turm im Palastkomplex von Palenque

Blick vom Westhof im Palastkomplex auf den grossen Turm

Grosser Innenhof des Palastkomplexes

Der Tempel der Inschriften in Palenque, 692 n. Chr. In Innern liegt die Krypta von König Pakal mit seiner berühmten Grabplatte.

Diese hervorragenden SW- Aufnahmen von Palenque wurden von A.P. Maudslay Ende des 19. Jahrhunderts gemacht.

Historische Aufnahme : Blick vom Westhof im Palastkomplex auf den grossen Turm

Historische Aufnahme: Grosser Innenhof des Palastkomplexes

Historische Aufnahme: Tempel der Inschriften von Palenque

© 2001-2016  heinlein-mediaconsult. Alle Rechte vorbehalten.

Palenque